E5 Alpenüberquerung - klassisch

Unterwegs auf dem E5 von Oberstdorf nach Meran. Die Alpenüberschreitung auf dem E5 gehört zu den Fernwanderklassikern und ist eine abwechslungsreiche und sehr schöne Wanderroute die einiges zu bieten hat. Verschiedenste Vegetationszonen werden in 7 Tagen durchwandert. Von saftigen grünen Grashängen der Allgäuer Alpen durchs Lechtal, hin zu den großen Gletschern der Ötztaler Alpen hinein in das mediterrane Klima Merans.
1/4
Tour Nr. BW-01
Leistungen:

zertifizierter Berg- und Winterwanderführer

zertifizierter Sport-Mentalcoach
6x Übernachtung mit Halbpension, 3x Rucksacktransport auf die Berghütte, 2x Taxi, 1x Seilbahn, 2x Busfahrt plus Rücktansfer von Meran nach Oberstdorf - einen Minirucksack für jeden Teilnehmer bei Tourenstart.

Unterbringung:
Berghütten und Hotels bzw. Pensionen

Anforderungen:
anspruchsvoll / gute Kondition / gute körperliche Verfassung
Ausdauer für Tagesetappen bis zu 9 Stunden

Ausrüstungs-Checkliste:
siehe Tourenbeschreibung PDF

Teilnehmerzahl:
ab 6 - bis max. 12 Personen

Gruppenanfragen:

bitte per Mail, Wunschtermine können hier individuell geplant werden,

----------------------------------------------------------------------------------------------

Details zur Tour

1. Tourentag
Treffpunkt um 11 Uhr auf dem Bahnhofsplatz am Brunnen in Oberstdorf. Mittels kurzen Bustransfers gelangen wir an die Spielmannsau 1071m. Von hier beginnt unsere Alpenüberschreitung. Wir folgen dem Fahrweg der nach einiger Zeit in einen idyllischen Bergpfad übergeht. Unser Aufstieg durch den landschaftlich reizvollen Sperrbachtobel liegt nun vor uns und führt uns hinauf zur schön gelegenen Kemptner Hütte die auf 1844 Metern liegt. Rucksacktran
sport.
Gehzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg 780 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



2. Tourentag
Nach einem reichhaltigen Frühstück steigen wir dem Mädelejoch 1974m entgegen und überschreiten hier die Grenze von Deutschland nach Österreich. Unser Weg führt uns durch das Höhenbachtal bis nach Holzgau 1114m. Nach diesem Abstieg fahren wir ab Holzgau mit dem sogenannten E5 Taxi in das Madautal. Ein abwechslungsreicher Aufstieg zur Memminger Hütte 2242m erwartet uns. Rucksacktransport.
Gehzeit ca. 6 – 6½ Stunden, Aufstieg 930 Hm, Abstieg 850 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



3. Tourentag
Dem Bergpfad hinter der Hütte folgend vorbei an den Seewieseen hinauf zur Seescharte auf 2599m. Hier erstreckt sich der großartige Blick zurück in die Allgäuer Berge und eine faszinierende Aussicht auf das vor uns liegende Lochbachtal. Wildromantische Natur begleitet uns bis ins Inntal nach Zams. Übernachtung im Gasthof/Pension.

Gehzeit ca. 6½ Stunden, Aufstieg 450 Hm, Abstieg 1800 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



4. Tourentag
Mit der Venetbahn fahren wir hinauf zum Krahberg 2208m.  Über den Venethöhenweg die Galflunalm 1960m hinab bis nach Wenns im Pitztal 1280m. Am Mittag bringt uns unser Bus nach Mittelberg. Ab hier erwartet uns eine umwerfende Gletscherwelt. Ausblicke auf den Mittelbergferner bis hin zur Wildspitze machen sich auf dem Weg zur Braunschweiger Hütte 2759m auf. Rucksacktran
sport.
Gehzeit ca. 5 ½ Stunden, Aufstieg 1140 Hm, Abstieg 890 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



5. Tourentag
Morgendlicher Aufstieg zum Pitztaler Jöchle 2995m von hier haben wir noch einmal einen großartigen Blick über die Gletscherregion. Über den Venter Panoramaweg gelangen wir bei grandiosen Ausblicken nach Vent. Hier kehren wir ein und stärken uns für den Aufstieg zur Martin-Busch Hütte 2501m,
Gehzeit ca. 6½ Stunden, Aufstieg 1020 Hm, Abstieg 1445 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



6. Tourentag
Heute steht die letzte E5 Etappe an. Wir folgen dem Wanderpfad bis zur hochgelegen Similaun Hütte auf 3019 Hm unserem höchsten Punkt der Tour. Nach gemütlicher Hüttenrast steigen wir hinab ins Schnalstal. Von Vernagt fahren wir mittels Bustransfer in das mediterrane Meran. Hier im Tal haben wir Zeit das südländische Flair zu genießen und die Erlebnisse der Alpenüberquerung nachwirken zu lassen.
Gehzeit ca. 7 Stunden, Aufstieg 585 Hm, Abstieg 1410 Hm

 

 

 

 

 

 

 

 

 



7. Tourentag
Nach dem Frühstück in Meran fahren wir mit unserem Bus durch das schöne Vinschgau über den Reschenpass zurück nach Oberstdorf.
Fahrtzeit ca. 4 Stunden

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Navi-Anschrift:
Bahnhofplatz
87561 Oberstdorf

Langzeit - Parkmöglichkeiten in Oberstdorf

Anreise mit der Bahn

 

Oberstdorf Tourismus

955 €

7
TAGE
Termine
22.06. - 28.06.2020
06.07. - 12.07.2020
21.07. - 27.07.2020
09.08. - 15.08.2020
18.08. - 24.08.2020
26.08. - 01.09.2020
03.09. - 09.09.2020
Technik
Kondition

Das nimmst du bei uns mit:

 

  • Tipps zum sicheren gehen am Berg

  • Tipps zur Rucksack Einstellung

  • Ermäßigungskarte für das Wonnemar