Überschreitung der Lechtaler Alpen

Auf dem alpinsten Kernstück des Adlerwegs sind wir von Zürs nach Gramais unterwegs. Der Verlauf durch die Lechtaler Gebirgszüge garantiert viel Abwechslung und ein einzigartiges Bergerlebnis. 
1/7

730 €

6
TAGE
Termine
Nr. 18: 13.07. - 18.07.2021
Nr. 19: 27.07. - 01.08.2021
Nr. 20: 10.08. - 15.08.2021
Nr. 21: 22.08. - 27.08.2021
Technik
Kondition
Leistungen:

gepr. Bergwanderführer / Bergführer
5x ÜN/HP Hütten im MBZ oder Lager, 1x Transfer

Tourenstart:

Um 12:00 vom Wanderparkplatz in Zürs 

Anforderungen:

Ausdauer für Tagesetappen mit einer Gehzeit bis zu 7 Stunden

siehe Anforderungs-Erläuterung


Ausrüstungs-Checkliste:
siehe Touren PDF

Gruppengröße:
Mindestteilnehmerzahl ab 5 Personen, angenehme Gruppengröße garantiert

Gruppenanfragen:

bitte per Mail, Wunschtermine können hier individuell geplant werden,

---------------------------------------------------------------------------------------------

Details zur Tour

1. Tourentag
Wir starten in Zürs am Wanderparkplatz 1717 m. Von dort steigen wir über den Hexenboden bis zur Stuttgarter Hütte 2308 m auf.
Gehzeit 3 Stunden, Aufstieg 650 Hm

 

2. Tourentag

Früh Morgens queren wir den Boschweg in Richtung Valluga 2811 m der in einem steilen Aufstieg endet. Die Valluga ist der höchste Gipfel dieser Tour und beeindruckt mit einem überragenden Rundumblick. Von hier folgen wir dem alpinen Pfad vorbei am Valfagehrjoch 2543 m vorbei an der Bacherspitze2391 m zur Leutkircher Hütte 2251m.

Gehzeit ca. 5½  Stunden, Aufstieg 670 Hm, Abstieg 723 Hm


3. Tourentag
Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es los Richtung Kaiserjochhaus 2380 m. Hier werden wir eine Mittagspause machen. Über weitgehend alpine Pfade vorbei an der Kridlonspitze erreichen wir die Ansbacher Hütte 2376 m. 
Gehzeit ca. 6½ Stunden, Aufstieg 860 Hm, Abstieg 725 Hm

4. Tourentag
Über die Grießlscharte 2632 m einen Steig hinab und über Schrofengelände ins Parseiertal. Von dort unten direkt in den Aufstieg zur Memminger Hütte 2242 m.
Gehzeit 7 Stunden, Aufstieg 1053 Hm, Abstieg 1189 Hm

5. Tourentag

Über die Seescharte 2599 m ein kleines Stück auf dem bekannten E5 queren wir vorbei am Großbergkopf 2612 m in Richtung Württemberger Hütte 2220 m. Der Blick reicht heute hinab ins Lechtal bis zum Venet.
Gehzeit ca. 5½ Stunden, Aufstieg 694
 Hm, Abstieg 718 Hm

6. Tourentag

Die letzte Etappe, nochmals gehen wir durch alpines Gelände am Bittrichsee 2250 m vorbei und queren dann das Mintschejoch 2264 m. Ab hier können wir etwas auslaufen und erreichen über den Branntweinboden Gramais. Nach einem im Biergarten, bringt uns ein eigens reservierter Bus zurück nach Zürs.
Gehzeit ca. 5½ Stunden,
Aufstieg 435 Hm, Abstieg 1326 Hm

---------------------------------------------------------------------------------------------

 

Navi-Anschrift:

Parkplatz Zürs

Lechtal Str. 667

6763 Lech

Österreich

Anreise mit der Bahn

 

Das erwartet dich bei uns: 

  • Professionelle und erfahrene Bergführungen

  • Unvergessliche Eindrücke unserer Bergwelt

  • Tipps zum sicheren und effizienten gehen am Berg

  • Überwinden deiner persönlichen Grenzen

  • Individuelle Ausrüstungsberatung für Wander- und Bergsport

  • Niveauvolles und empathisches Miteinander

Adresse:

Alpintrekker Bergtouren & Seminare

für persönliches Wachstum
Inh. Stefan Volgmann
Mühlenstraße 21

87538 Fischen im Allgäu

Tel. 08326 / 6009823

info@alpintrekker.de

Bürozeiten:

Montag - Donnerstag

09:00 - 13:00

15:00 - 16:30

Freitag

09:00 - 13:00

Samstag, Sonntag geschlossen

Wegen der aktuellen Coronasituation sind unsere Bürozeiten etwas eingeschränkt.

Unsere Broschüre:

unsere Partner:

Fischen Speiser
Alpsee Skytrail
.jpg
Rother Bücher

© Alpintrekker Bergtouren und Seminare