Island Süd - Header 1

Island - Höhepunkte des Südens

Alpintrekker Bergtouren | Fernreisen | Wandern und Gasthaus

Alpintrekker | Stefan Volgmann  ›  Reisen  ›  Island Höhepunkte des Südens
Island - Die Höhepunkte des Südens aktiv

9 Tage Wanderreise mit Übernachtung in Gasthäusern

Höhepunkte
Fünf Wanderungen in einer Gletscherwelt, entlang Flüssen, Wasserfällen, Vulkanen und grüne Wiesen
Landmannalaugar
Thorsmörk
Geysir Strokkur, Wasserfälle Gullfoss & Haifoss

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und einige der beeindruckendsten Naturphänomene Islands - ein aktiver Reiseverlauf mit erlebnisreichen Wanderungen und moderaten Fahrstrecken. Erlebe die Highlights im Süden Islands, wie die bunten Berge von Landmannalaugar und den größten Gletscher Europas, den Vatnajökull. Es erwarten dich einmalige Naturschauspiele in Form von gewaltigen Vulkanen, rießigen Gletscher- und Eisberglandschaften, schroffe Steilküsten, tosende Wasserfälle, einsame Hochlandpisten sowie der berühmte Große Geysir. Aber auch Neuentdeckungen, wie die lange Wanderung vom berühmten Thingvellir Nationalpark durch abgelegene Gebiete bis zum Glymur, dem zweithöchsten Wasserfall Islands, bieten dir unvergessliche Erlebnisse.
Und entspannendes Wellness, in einer natürlichen Form, in einem warmen Fluss, rundet deine abwechslungsreiche Reise ab.

Jetzt Buchen
9 Tage
8 - 12 Personen
2795 €
Programmablauf
1. Tag: Flug nach Island und Fahrt an die Südküste

Du kannst den Flug gerne über uns buchen. Bei einer selbstständigen Flugbuchung, sprich bitte im Voraus deine Abflug- und Ankunftszeiten mit uns ab. Reykjavik als kreative Metropole mit Galerien, Pubs und kleinen Lädchen, ist es wert einen Tag früher anzureisen und bietet dir gleichzeitig einen entspannten Start deiner Aktivreise.
Unserer Reise startet am Ankunftstag um 16 Uhr am Flughafen in Keflavik, bereits angereiste Gäste steigen in Reykjavik hinzu. Wir erreichen unsere heutige Unterkunft, eine Gästefarm mitten in der Natur, nach einer zweistündigen Fahrt entlang der isländischen Südküste. Bei einem gemeinsam zubereiteten Abendessen haben wir die Gelegenheit uns kennenzulernen.
Fahrt 170 km / ca. 2,5 h


Gasthof
Abendessen
2. Tag: Tagesausflug mit Wanderung in der Thorsmörk

Eine außergewöhnliche Fahrt steht heute an, 30 Kilometer hinein in ein abgeschlossenes Tal. Wir fahren entlang grün bewachsener Felsen, folgen dem kraftvollen Fluss Krossá und mehrere Gletscherabläufe werden durchquert. Das geschützte Tal liegt am Fuß großer (Hänge-)Gletscher, die uns bei guter Sicht ein spektakuläres Schauspiel bieten. Bei unserer Wanderung durch farbenfrohe Lavalandschaften und über liebliche Wiesen, mit einer Dauer von ungefähr 4 Stunden, eröffnen uns weite Blicke über die isländische Bergwelt.
Hinweis: Die Fahrt ist abhängig von den Wasserständen der Gletscherläufe und kann daher nicht zu 100% garantiert werden. Als Alternative ist eine Tageswanderung von Skogarfoss in Richtung Eyjafjallajökull-Gletscher geplant.
Wanderung 4-5 h; Fahrt 60 km / ca. 3,5 h

4,5 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
3. Tag: Highlights entlang der Südküste

Auf dem Weg zu Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull, geht es an der Südküste entlang, mit einigen Gelegenheiten für Spaziergänge und kleinen Wanderungen. Dabei erwarten uns 100 Meter hohe Wasserfälle, schwarze Strände und eine Lavahöhle mit oktogonen Stelen bringt uns zum Staunen. Gefolgt von rießigen Gletscherzungen und Sanderflächen, die sich in Richtung Meer wälzen und vielleicht erblicken wir sogar einen putzigen Papageientaucher. In einem einzigartigen Gästehaus nahe einer Gletscherzunge, verbringen wir unsere heutige Nacht. Es kann auch hierher gewandert werden.
Wanderung 2-3 h; Fahrt 300 km / ca. 4 h Fahrt

2,5 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen
4. Tag: Aktivitäten in Nationalpark Vatnajökull

Heute ist ein Tag voller unterschiedlicher Möglichkeiten. Das Vormittagsprogramm bietet für dich entweder eine geführte Gletscherwanderung oder Kajaktour oder du erkundest eigenständig die Natur bei einer Wanderung.
Für die Gletscherwanderung mit einem zertifizierten Gletscherführer auf einer der Zungen des Vatnajökull, ist keine Gletschererfahrung nötig. Ausrüstung wie Steigeisen werden vor Ort gestellt. Die Gesamtdauer beträgt 3 Stunden, davon befindet man sich 1,5 Stunden auf dem Gletscher. Kosten 110 €.
Alternativ ist die Teilnahme an der „großen Kajaktour“, mit einem zertifizierten Kajak Guide, auf dem Gletschersee Heinabergslón möglich. Es ist keine Kajakerfahrung notwendig und die Ausrüstung (auch Trockenanzüge) werden gestellt. Die Dauer im Kajak beträgt ca. 2 Stunden. Kosten ca. 150 €.
Als dritte Möglichkeit kannst du ganz individuell die grandiose Natur und Gletscherlandschaft entdecken, ein ausgeschilderter Wanderweg führt dich direkt vom Gästehaus zu einer einsamen Gletscherzunge sowie einem Gletschersee des Vatnajökull. Dauer 2 bis 4 Stunden.
Oder du lässt den Tag einfach ruhig angehen, genießt die herrliche Landschaft von deiner Terrasse aus und lässt die Seele baumeln.

Gemeinsam fahren wir am frühen Nachmittag zur berühmten Gletscherlagune des Jökulsárlon mit blau schimmernden Eisbergen. Ganz in der Nähe, am Diamond Beach, werden häufig Eisberge, die aus der Gletscherlagune ins Meer treiben und Diamanten gleichen, an den schwarzen Strand gespült. Du kannst alternativ die Lagune per Kajak entdecken. Die „kleine Kajaktour“ dauert 1 Stunde durch das eisblaue Wasser nah dran an die Gletscherkante und die Eisberge. Kosten ca. 105 €. Abends kehren wir in unser Gästehaus zurück und können uns nach diesem ereignisreichen Tag ausruhen.
Individuelle Aktivitäten 2-6 h; Fahrt 80 km / ca. 1 h

3,5 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen
5. Tag: Wanderung auf den Bergrücken des Kristinartindar

Auf Island befindet sich der mächtige Vatnajökull, der größte Gletscher Islands und auch Europas. Wir unternehmen heute eine Wanderung entlang des Bergrückens des Kristinartindar, im Nationalpark von Skaftafell, und erblicken die weitläufige Gletscherlandschaft von oben. Die Länge der Wanderung kann individuell entschieden werden, da die Landschaft sehr übersichtlich ist.
Wanderung 4-5 h, 600 Hm; Fahrt 180 km / ca. 2,5 h

↑ 600 m ↓ 600 m 4,5 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
6. Tag: Die bunten Berge von Landmannalaugar

Heute nehmen wir die F208 Piste in das isländische Hochland mit Flussdurchquerungen, rießigen Lavafeldern und Eldgiá - die Feuerschlucht mit 70 km Länge, die längste Vulkanspalte der Erde. Die Weiterfahrt nach Landmannalaugar, der Ort der bunten Berge, ist je nach Wasserstand ein spannendes Vorhaben. Eine farbenfrohe Berglandschaft leuchtet uns entgegen und bei einer Wanderung auf den Bláfell betrachten wir den mächtigen Obsidianstrom aus der Vogelperspektive. Eine Genuss-Variante bietet der berühmte warme Badefluss für echtes Natur-Wellness. Am späteren Nachmittag geht unsere Reise weiter Richtung Norden und wir erreichen unser Gästehaus am Abend.
Wanderung 3 h, 350 Hm; Fahrt 230 km / ca. 5 h

↑ 350 m ↓ 350 m 3,0 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen
7. Tag: Besondere Höhepunkte am Golden Circle

Der „Golden Circle“, die legendäre Rundtour im Südwesten Islands, die die bekanntesten Naturschauspiele, wie die Geysire und den imposanten Wasserfall Gullfoss, verbindet. Gleich in der Früh geht es zunächst zum verborgenen Wasserfall Haifoss, eingebettet in einer zauberhaften Hobbit-Landschaft. Einen atemberaubenden Anblick bietet uns ein weiterer Wasserfall, der Gullfoss, wo gigantische Wassermassen tosend in die Tiefe stürzen.
Schließlich führt uns die Tour zum sagenumwobenen Großen Geysir und Strokkur. Alle 10-20 Minuten kannst du beobachten wie sich explosionsartig eine 25-35 m hohe Fontaine entlädt.
Unser Gästehaus erreichen wir wieder am späten Nachmittag. Abschließend gibt es noch eine einmalige Gelegenheit - ein Bad in der "Secret Lagoon", dem ältesten Naturbad Islands.
Wanderung 2-3 h, 300 Hm; Fahrt 200 km / ca. 2,5 h

↑ 300 m ↓ 300 m 2,5 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
8. Tag: Wasserfallwandern im Südwesten Islands

Im Nationalpark Thingvellir unternehmen wir eine kleine Wandertour und besuchen den Ort, der als Wiege des isländischen Staates gilt und für die Isländer einen mystischen Platz darstellt.
Bei der Fahrt zum zweithöchsten Wasserfall der Insel, dem Glymur, zeigt sich Island von einer herrlichen Seite. Über einen abenteuerlichen Weg mit einer „Balken-Seil-Brücke“, wandern wir durch ein mit Stauden bewachsenes Tal, bis wir einen grandiosen Aussichtspunkt in die Wasserfallschlucht erreichen. Dort durchqueren wir den Flusslauf und steigen anschließend über, für Island ungewöhnliche, Wildblumenwiesen wieder hinab.
Die letzte Station unserer Reise, bevor es in die Unterkunft nach Keflavik in der Nähe des Flughafens geht, ist am späten Nachmittag die Hauptstadt Reykjavik. Hier genießen wir noch einen kleinen Bummel und ein verdientes Glas „Einstöck – Icelandic Pale Ale“.
Wanderung 3 h, 400 Hm, 7 Km; Fahrt ca. 180 km / 3 h

↑ 400 m ↓ 400 m 3,0 Std.
Gasthof
Frühstück, Mittagessen
9. Tag: Rückreise

Heute geht es nach Hause, die meisten Flüge ab Keflavik in Richtung Deutschland starten früh. Ein Gruppentransfer bringt dich zum Flughafen. Eine individuelle Verlängerung buchen wir gerne auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.


Gasthof
Frühstück
Leistungen

- 8 Übernachtungen: 2x Gästehaus mit eigener DU/WC, 6x Gästehaus mit geteilten Bädern
- 7x Frühstück, 7x Lunchpaket, 4x Abendessen (gemeinsame Zubereitung)
- Rundreise wie beschrieben im geländegängigen Allradbus (mit Gepäckanhänger)
- Qualifizierte Travel To Life-Reiseleitung

Zusatzkosten

- Einzelzimmerzuschlag 650 €
- Flug nach Keflavik (Island) und zurück. Gerne sind wir Dir bei der Buchung behilflich.
- Auf Anfrage buchbar: Tag 6, 7, 8 Zimmer mit eig DU/WC zusätzlich möglich (dann 5x private DU/WC), Aufschlag 120 € p.P. für 3x ÜN
- Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Ausflüge zur freien Gestaltung
- Trinkgelder
- Kleingruppenaufschlag 200 € bei 6-7 Teilnehmern (nach Absprache mit Dir)

Bilder zur Tour
×
Handtücher
Ausrüstung für deine Tour

Termine

05.07. - 13.07.2024
Freitag - Samstag
Plätze frei
2795,00 €
Personen
Termin buchen
09.08. - 17.08.2024
Freitag - Samstag
Plätze frei
2795,00 €
Personen
Termin buchen
Dein Plus bei uns:
  • Garantierte Kleingruppen bei unseren Touren - auch bei unseren E5 Alpenüberquerungen
  • Faire Tourenpreise trotz Kleingruppen
  • Keine Übernachtungen im Massenlager
  • Optimale Tourenplanung
  • Beratung und Erwerb von tourenrelevanter Ausrüstung
  • Wir bringen deine erworbene Ausrüstung mit zum Tourenstart
  • Geringe Anzahlung nach Buchung
  • Sichere Bezahlung durch Touren-Sicherungsschein

Kontakt

Alpintrekker
Bergtouren & Höhenangst-Training
Inhaber & Gründer Stefan Volgmann
Riedberger-Horn-Weg 16
87538 Fischen im Allgäu
Tel. +49 (0)8326/2693011
Mobil +49 (0)152/25747348
info@alpintrekker.de

Unser Tourenkatalog

Öffnungszeiten

Mo - Do 
08:30-12:00 und 13:00-16:30
Freitag 
08:30-13:00
Sa, So 
geschlossen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Alpintrekker | Stefan Volgmann auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy